Kenosis Community

Die Kenosis Community ist eine christliche Lebensgemeinschaft, in der, damals wie heute, Menschen verschiedener kultureller Hintergründe zusammen leben und arbeiten. Sie liegt in der Provinz KwaZulu Natal im Osten Südafrikas, die mehrheitlich von Zulu bewohnt wird. Die Sprache, die sie sprechen, ist Zulu, eine Klicksprache mit drei verschiedenen Klicks.


Überblick

 In KwaZulu Natal haben sich um 1850 auch Migranten, u.a. Missionare, aus Deutschland angesiedelt, weshalb hier auch eine größere Gruppe von „deutschen Südafrikanern“ lebt. Die Kenosis Community ist von Zulu und deutschsprachigen Menschen geprägt. Mehr...

Projekte

Kinderpflegeprojekt: 1997 befasste sich die Kenosis Community näher mit dem Problem HIV/AIDS, insbesondere mit dem Umgang mit AIDS-Waisen bzw. Kindern in Not. Kenosis entschied sich ein Kinderheim zu führen, in dem die Kinder in einem natürlichen Umfeld aufwachsen sollten. mit einer „Mutter“, „Gesch

wistern“ und in einem „Dorf“. Mehr...