Ziele


YeboYes möchte so umfassend wie möglich die Kenosis Community in Südafrika unterstützen. 

  • Das zentrale Anliegen von YeboYes ist die finanzielle Unterstützung der Kenosis Community. Dies wird zum einen durch die regelmäßigen Mitgliedsbeiträge, zum anderen durch Einnahmen von Aktionen oder Einzelspenden erreicht. Unser stetes Ziel ist mehr Mitglieder zu gewinnen.
  • Ein weiteres Hauptanliegen ist, in gutem und regelmäßigem Austausch mit Kenosis zu stehen, um aktuelle Entwicklungen nachzuvollziehen, Anteil zu nehmen und Unterstützung anbieten zu können. Die Neuigkeiten aus Kenosis werden an die Mitglieder über die regelmäßigen Newsletter des YeboYes e.V., die Rundbriefe der Kenosis Community und über die YeboYes-Facebookseite weitergegeben.
  • Wir möchten ein verlässlicher Partner der Kenosis Community sein. Ein erster Schritt dahingehend ist unternommen, indem wir den Rundbrief der Kenosis Community verschicken und die deutschen Kontaktadressen verwalten.
  • Durch die Unterstützung der Kenosis Community können auch Menschen außerhalb der Community erreicht werden, zum Beispiel die Kinder, die jahrein jahraus den Kindergarten besuchen oder Menschen, die von der Arbeit der Schwesternschaft profitieren. Um die breit angelegte Arbeit von Kenosis zu unterstützen, geben wir die uns anvertrauten Spendengelder zweckungebunden weiter, so dass Kenosis die Gelder dort einsetzen kann, wo sie am meisten gebraucht werden.
  • Schließlich ist es ein Ziel von YeboYes, Menschen in Deutschland auf die Situation von Kindern und Jugendlichen in Südafrika aufmerksam zu machen. Dies geschieht durch den persönlichen Kontakt und durch die Informationen auf dieser Homepage.